Campen Lifehacks

Praktische Lifehacks fürs Campen

Campen mit der Familie oder mit Freunden bringt eine Menge Spaß. Mit kaum einer anderen Reiseart ist man so frei, naturverbunden und kann seinen Urlaub so individuell gestalten. Damit du auf dem Campingplatz allen Herausforderungen gewachsen bist, haben wir hier einige Lifehacks fürs Campen gesammelt.

1. Baue dir deine eigene Lampe

So schön die Naturverbundenheit beim Campen auch ist, manchmal fehlt einem doch der Strom. Deshalb sollte eine Taschenlampe definitiv immer zur Reiseausrüstung gehören. Wenn du einen Wasserkanister aus Plastik und eine Kopflampe dabei hast, kannst du dir sogar ganz einfach eine eigene Lampe basteln. Ziehe hierfür die Kopflampe über den Wasserkanister, sodass das Licht in die Flasche zeigt. Und schon hast du eine super helle Lampe, die dazu noch richtig stylisch aussehen kann.

2. Kaffee kochen auf dem Campingplatz

Für viele ist eine Tasse Kaffee am Morgen unverzichtbar. Damit du nicht notgedrungen auf Instantkaffee zurückgreifen musst, haben wir hier einen Tipp für dich, wie du deinen Kaffee auch ohne Maschine genießen kannst. Fülle einfach ein paar Teelöffel gemahlenen Kaffee in einen Kaffeefilter und binde diesen oben mit einer Schnur zu. Nun hast du eine Art Kaffee-Teebeutel, den du in heißem Wasser ziehen lassen kannst.

3. Essen würzen

Beim Campingplatz verzichtet man häufig auf aufwendiges Kochen und nicht selten müssen auch mal die Ravioli aus der Dose herhalten. Mit den richtigen Kräutern kann man trotzdem das ein oder andere Gericht etwas aufpeppen, sodass es gar nicht mal schlecht schmeckt. Die Kräuter füllst du am besten schon Zuhause in verschiedene kleine Döschen ab. Besonders gut eignet sich zum Aufbewahren der Kräuter auch eine Medikamentenbox – so hat man alles beisammen und ordentlich aufgeräumt.

4. Dosen öffnen

Nicht immer hat man Lust, sich eine aufwendige Mahlzeit zuzubereiten. Muss es mal schnell gehen, steigt man gerne auf Konserven um. Solltest du dabei mal den Dosenöffner vergessen haben, ist das kein Problem! Kratze mit der rauen Unterseite der Dose einfach auf einen rauen Boden wie Asphalt. Nach einiger Zeit wird der Siegel am Rand der Dose aufgekratzt und du kannst den Deckel ganz einfach mit dem Löffel aufheben.

Dir fehlt nur noch das richtige Reise-Outfit, nachdem du deine Reise mit den Lifehacks fürs Campen nun ganz entspannt angehen kannst? Dann haben wir hier genau den passenden Shop für dich!