shopping

Nie wieder Fehlkäufe!

Wer kennt es nicht? Beim Shoppen hast du mal wieder keinen Überblick über deinen Kleiderschrank und shoppst einfach drauf los. Doch am Ende ziehst du das neue Teil nicht mal an. Es liegt einfach in deinem Kleiderschrank und du greifst tagtäglich auf deine Lieblingsteile, einfache T-Shirsts oder Pullover, zurück. Hier erfährst du Tipps und Tricks um nie wieder Fehlkäufe zu tätigen und nur noch das zu Kaufen was du auch wirklich tragen wirst.

Weniger ist Mehr

Höchstwahrscheinlich ist dein Kleiderschrank bereits überfüllt und einen freien Kleiderbügel hast du auch nicht mehr. Aber trotzdem möchtest du mal wieder ein neues Teil kaufen. Doch versuche bei jedem Kauf eines neuen Teils, mindestens ein Altes zu spenden oder zu verschenken.

Stilvorbilder finden

Oft kann es helfen dir ein Stilvorbild aus dem öffentlichen Leben zu suchen. So bekommst du immer neue Inspiration und weißt auch schon genau wie du gewisse Teile kombinieren kannst. Dies leitet direkt zum nächsten Tipp über.

Nur kombinierbare Teile kaufen

Auch wenn dir manche Teile auf der Stange im Geschäft vielleicht sehr gut gefallen, solltest du immer darauf achten, dass du sie mit deinen bereits vorhandenen Klamotten kombinieren kannst. Sollte das nicht der Fall sein, dann befolge den nächsten Tipp.

Nicht zu oft shoppen

Gehe nicht zu oft shoppen. So kann es schnell passieren, dass du immer wieder Einzelteile kaufst, die am Ende nicht wirklich zusammen passen. Spare lieber auf einen großen Shopping-Tag hin und suche dann nach kompletten Outfits, statt nur nach einzelnen Artikeln.

Du musst dich Wohl fühlen

Achte beim Shoppen direkt darauf , dass du dich in den Teilen wirklich wohl fühlst. Deshalb solltest du es auch im Geschäft anprobieren. Das spart dir nicht nur Zeit, da du nichts mehr umtauschen musst, sondern erleichtern den Geschäften auch die Arbeit. Übrigens:
Die meisten Deutschen shoppen immer noch lieber im Geschäft als Online.

Bleib stark!

Ob Online oder in der Filiale – Angebote sollen dich dazu bringen Teile zu kaufen, weil sie günstiger sind. Es macht natürlich immer Sinn im Sale zu schauen um Geld zu sparen. Aber auch da solltest du nur das mitnehmen, was du wirklich suchst.

Ausmisten ist angesagt

Bevor du jetzt sofort losshoppen möchtest, mache dir Gedanken was du wirklich benötigst. Sieh dir deinen gesamten Kleiderschrank an. Nimm jedes Teil einmal in die Hand und wenn du es schon lange nicht mehr getragen hast dann hast du zwei Optionen: finde ein Outfit um es zu tragen oder gib es einfach weg. Sei dabei wirklich ehrlich zu dir selbst. Du wirst sehen, dass du viele Teile nicht mehr brauchst.

Befolge alle diese Tipps und du hast garantiert nie wieder Fehlkäufe. Wenn du beim Ausmisten feststellst, dass du einen neuen Kleiderschank benötigst, dann wirst du diesen in unserer Kategorie Möbel & Dekoration sicherlich finden.