Mücken

Hausmittel gegen Mücken, die wirklich helfen

Besonders in diesem Sommer sind viele kleine Plagegeister unterwegs und können die Freude an schönen Stunden im Freien dämpfen oder einem nachts den Schlaf rauben. Jedoch sind Stechmücken wichtig für unser Ökosystem. Sie sind neben Zecken und anderen Parasiten ein unentbehrliches Teil des Nahrungsnetzes. Larven von Mücken reinigen sogar das Wasser, da sie von organischen Abfällen leben. Es gibt viele Hausmittel gegen Mücken. Doch wir zeigen dir jetzt welche am besten sind und welche zu ganz einfach selbst ausprobieren kannst.

Pflanzen, die Mücken abschrecken

Kräuter wie Minze, Eukalyptus, Zitronenmelisse, Thymian, Basilikum, Rosmarin und Lavendel vertreiben Mücken aus dem Haus. Am sinnvollsten ist es, die Gewürzpflanzen direkt an Fensterbrettern und Eingängen zu platzieren. So kommen die meisten Mücken gar nicht erst herein. Auch Tomatenpflanzen werden von Stechmücken verabscheut und helfen Haus und Garten möglichst Mückenfrei zu halten.

Ätherische Öle, die Mücken vertreiben

Ätherische Öle wie Zitronengras-, Minz-, Eukalyptus-, Zimt- oder Nelkenaroma helfen ebenfalls beim Vertreiben von Mücken. Streiche das Öl einfach auf freiliegende Hautflächen oder verteile es mithilfe von Sprays in Räumen, um Mückenstiche zu vermeiden. In beiden Fällen solltest du vor der Anwendung jedoch unbedingt das Öl verdünnen. Schmierst du das verdünnte ätherische Öl auf die Haut, solltest du dies vorerst an einer kleinen Fläche ausprobieren und abwarten, ob du allergisch reagierst.

Stehendes Wasser vermeiden

Stechmücken legen ihre Eier vorzugsweise in stehende Gewässer. Aus diesem Grund solltest du Wasser beispielsweise in Vogeltränken, Regentonnen oder Gießkannen häufig wechseln. Hast du einen Teich, können Goldfische das Mückenproblem lösen. Sie fressen die Mücken nämlich gerne. Eine kleine Wasserfontäne kann durch die entstehende Bewegung im Wasser ebenfalls Abhilfe schaffen.

Knoblauchkonsum ist hier erlaubt

Der über die Haut ausgedünstete Knoblauchgeruch hilft, die Zahl an Mückenstichen zu reduzieren. Denn Stechmücken mögen den Geruch gar nicht und fliegen lieber weiter zu nächsten Opfer. Daher dürfen Knoblauchliebhaber bei dem Hausmittel gegen Mücken an heißen Sommertagen gerne zuschlagen.

Nachdem du jetzt den Abend auf der Couch ohne Gesumse genießen kannst, hast du Lust mal wieder im Netz zu Shoppen und dabei mit attraktiven Angeboten auch noch richtig viel zu Sparen? Dann solltest du unbedingt bei unseren besten Deals vorbeischauen.