7 Tricks zum kinderleichten Kofferpacken!

In einem unserer letzten Beiträge haben wir Euch Tipps für den perfekten Backpacking-Trip gegeben. Jetzt möchten wir daran anknüpfen und Euch mit hilfreichen Tipps zum Thema Kofferpacken versorgen!
Die Situationen kennen wahrscheinlich die Meisten unter Euch: man fährt bald in den Urlaub, ist aber schon jetzt genervt vom Packen und wie man was am besten unter bekommt. Damit ist jetzt Schluss! Wir haben im folgenden Beitrag einige hilfreiche Tipps und Tricks für Euch vorbereitet.

  1. Plant im Voraus!
    Eine gute Packliste ist das A und O bei Euren Vorbereitungen! Schreibt Euch auf, was und wie viel ihr braucht. Die Outfits, die ihr im Urlaub dabei haben wollt, könnt ihr genau so mitnehmen – von daher: kombiniert sie schon vorher im Kopf und packt entsprechend. Ihr solltet Euch auch vorab informieren, was es in Eurer Unterkunft vielleicht schon gibt. Denn ein Föhn beispielsweise nimmt im Koffer  immer sehr viel Platz weg.
  2. Rollen hilft!
    Dinge, die man traditionell zusammengefaltet in den Koffer legt, könnt ihr auch zusammengerollt hinein packen. Zum Beispiel Handtücher oder Hosen und Shirts. Außerdem hilft das Zusammenrollen auch gegen faltige Kleidung. Die Kleiderrollen können auch zum Ausstopfen von Schuhen oder anderen Zwischenräumen genutzt werden. Und wisst ihr eigentlich, wo schwere Sachen hin gehören? Wir verraten es Euch: nach unten in die Nähe der Rollen Eures Koffers! Denn dann lässt sich das Gepäck leichter ziehen.

Auf Seite 2 findest du noch weitere Tricks rund ums Thema Packen!